Divious

Vergangenes ist vergangen, es ist abgeschlossen...oder etwa nicht? Was, wenn es sich wiederholt, was sich zutrug? Gibt es noch Hoffnung? Oder ist alles verloren?
 
StartseiteMitgliederNutzergruppenSuchenLoginAnmeldenKalenderFAQ
Die neuesten Themen
» Rico Martinez
Mi Feb 17, 2016 9:22 pm von Risco

» Steckbriefvorlage
Mi Feb 17, 2016 8:43 pm von Kiara

» Sorry o:
Di Dez 16, 2014 1:06 pm von Phine

» Abmeldung
Fr Dez 12, 2014 10:47 pm von Lindsey

» Abwesend
So Dez 07, 2014 9:48 pm von Duke

» Kyo Ishida
So Dez 07, 2014 7:06 pm von Kiara

» Postingpartner gesucht!
So Dez 07, 2014 4:29 pm von Kiara

» Jonas Christopher Fray
So Dez 07, 2014 4:25 pm von Risco

» Hikari Ishida
Sa Dez 06, 2014 10:52 pm von Duke

Partner
free forum


Austausch | 
r>
 

 Salintha McCormack

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BeitragThema: Salintha McCormack   Mi Nov 19, 2014 6:39 pm







"Halt dich von den Männern
fern. Sie verletzen dich nur."

Salintha McCormac

Username
Lindsey
Vor- & Zuname
Salintha McCormack
Spitzname
Sali
Geschlecht
weiblich
Alter
17 Jahre alt
Beziehungsstatus
single




Was man sieht...

Größe & Statur
Salintha hat keine besondere Statur. Sie ist genauso groß, wie jedes andere Mädchen in ihrem Alter. Sie hat allerdings eine gute Ausdauer und hat normal kräftige Arme und Beine, weil sie wahnsinnig gern joggen geht. Ihr Körper ist nicht weiter entwickelt als die Körper jeder anderen Frau in ihrem Alter.
Besonderheiten
Nichts Besonderes
Allgemeines Aussehen
Salintha hat, wie oben schon beschrieben, keine wirklich spezielle Statur. Sie ist normal gebaut, schlank aber hübsch ist sie. Ihre fast strohblonden Haare, die an ihrem Ansatz ins dunkelbraune übergehen. Ihre Haare fließen ihr in Wellen über ihre Schultern und über ihren Rücken, sodass sie so aussehen wie ein Wasserfall.
Die Augen dieser jungen Lady sind blau-grau. Sie passen hervorragend zu ihrem fast vollkommen aussehenden Gesicht und ihren schönen vollen Lippen, die man einfach küssen möchte. Meistens, zumindest wenn Salintha mit Frauen redet, liegt ein Lächeln auf ihren Lippen, das man als glücklich bezeichnen könnte aber in Wahrheit versteckt sie dahinter nur ihre Ängste und Sorgen, die sie hat. Deshalb bezeichnet sie selbst ihr Lächeln als traurig und als eine Art Blockkade für ihre Trauer, die sie davon abhält jeden Moment in Tränen auszubrechen. Wenn Männer in ihrer Nähe sind, merkt man sofort wie sich das Mädchen verändert. Ihr Blick wandert langsam auf den Boden, ihr Kopf senkt sich als hätte ihr jemand ihr Genick gebrochen und sie presst ihre schönen Lippen aufeinander, damit man nicht sieht, wie sehr sie zittern, da sie in Gegenwart von Männern wahnsinnig aufgeregt ist. Eigentlich zittert sie dann, wenn auch nur leicht, an ihrem ganzen Körper. Ihr Gesicht wirkt, wenn sie lächelt, fröhlich, fast schon glücklich trotz ihrer Vergangenheit.
Salintha trägt so gut wie immer eine Hose, die Länge ist unterschiedlich wegen dem Wetter und der Temperatur, oder einen Rock - sie hat nur kurze Röcke außerdem sind die Farben ebenfalls unterschiedlich - ein weinrotes Top, dessen Ausschnitt ziemlich weit ist und das bis zu ihrem Oberschenkel herunterreicht, manchmal eine Mütze, die dann bläulich ist. Wirklich sehr selten trägt sie die Ohrringe, die ihre Mutter ihr geschenkt hatte bevor diese ums Leben kam. Die Ohrringe erinnern an orientalische Ohrringe, da sie in demselben Stil gemacht sind. Aber genau das verleiht Salinthas Outfit den letzten Schliff.


Das wahre Ich...

Allgemeiner Charakter
Salintha ist eigentlich ein ziemlich liebenswürdiges Mädchen, wenn da nicht ein paar Probleme mit ihrem Charakter wären. Das Mädchen ist wahnsinnig schüchtern, manchmal traut sie sich sogar nicht einmal in die Nähe von anderen Menschen zu gehen, weil sie Angst hat, irgendetwas falsches zu tun. Sie zieht sich fast immer in die innere Hülle zurück, die sie nach einigen Jahren in der Burg errichtet hat. Außerdem eträgt sie die Gegenwart von Männern, besonders von Machos, nicht. Womit wir schon bei ihren Abneigungen wären. Dass sie die Nähe von Machos und Männern nicht erträgt, sind schon mal die ersten beiden Abneigungen, die sie besitzt. Sie hat aber auch etwas gegen Leute, die die Natur schädigen, durch was auch immer. Auch gegen Leute, die Tiere verletzen, ob sie sie nun treten oder schlagen, ganz egal, hat sie etwas. Sie würde sogar so weit gehen, dass sie diese Menschen darauf anspricht, auch wenn es Männer sind. Wenn sie wütend wird, kommt es einem so vor als hätte sie schon immer Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gehabt, das sie normalerweise nicht zur Schau stellt.
Aber da jeder Mensch auch Vorlieben hat, sollte ich euch diese nicht vorenthalten. Sie liebt es zu joggen, das hat sie schon immer geliebt. Sie ist ziemlich schnell unterwegs dank ihrer kräftigen Beine, die sie durch das Joggen bekommen hat. Außerdem liebt sie die Natur. Manchmal verbindet sie ihre erste Vorliebe, das Joggen, mit ihrer zweiten Vorliebe, die Natur, und geht im Wald joggen. Wenn sie nicht im Wald joggen geht, geht sie manchmal einfach so in den Wald und geht darin spazieren oder setzt sich unter einen Baum mit einem Buch und ließt oder genießt einfach die Ruhe und die frische Luft. Außerdem mag sie Frauen, da sie mit ihnen viel besser umgehen kann als mit Männern, wie oben schon gesagt. Sie kann mit Frauen viel offener und freundlicher reden als mit Männern außerdem stottert sie nicht, wenn sie mit Frauen redet. Im Gegensatz zu einem Gespräch mit einem Mann oder gar einem Macho.
So, die Vorlieben und Abneigungen kennt ihr jetzt. Ich muss noch etwas zu ihrem Charakter ergänzen, was ich euch noch nicht gesagt habe. Salintha ist niemand, der ihre Gefühle offen zugibt. Sie spricht mit einem Lächeln, wenn sie mit Frauen redet, um ihre Sorgen und Ängste dahinter zu verstecken. Außerdem kommt ihr das Lächeln so vor wie eine Stütze, damit sie nicht jeden Moment in Tränen ausbricht.




Vorgeschichte

Mutter: Layla McCormack
Vater: Thomas McCormack
Geschwister: keine

Partner: keiner
Kinder: keine

Vorgeschichte:
Salinthas Vater war der Leiter eines sehr erfolgreichen Handelsunternehmens. Er hieß Thomas McCormack. Allerdings nahm er sich immer Zeit, die er mit seiner kleinen Prinzessin, Salintha, verbrachte. Egal, wie stressig seine Arbeit war, die Zeit, die er mit ihr verbrachte, war immer reichlich. Auch Salinthas Mutter, Layla McCormack. Layla war eine sehr erfolgreiche Schauspielerin, die sich ebenfalls immer, wenn sie konnte, Zeit für ihre Tochter genommen hatte. Die beiden Eltern liebten ihre kleine Prinzessin, die man damals sogar als solche bezeichnet hatte. Nicht nur wegen ihrem lieblichen und braven Charakter sondern auch wegen ihrem prinzessinnenhaften Aussehen.
Salintha wuchs heran und wurde immer hübscher mit den Jahren. Sie ging nie zur Schule sondern hatte eine Privatlehrerin, der mit ihrer Familie, ihr und ihren Angstellten in ihrem Familienhaus wohnte. Ihre Privatlehrerin hieß Sherry. Salintha ging, wenn sie Freizeit hatte, gerne im Wald joggen, der um das Haus herum wuchs.
Als sie 11 war, ging sie wieder im Wald joggen, am liebsten mit ihrer besten Freundin, Luna. Luna war die Tochter ihrer Privatlehrerin Sherry. Die beiden waren fast wie Schwestern.
Eines Tages ging sie mit Luna wieder im Wald joggen doch sie hörten lauten Lärm von ihrem Haus und sahen Qualm über den Bäumen aufsteigen. Salintha bekam Panik. Sie und Luna rannten wieder zurück zum Haus der McCormacks aber dann erstarrten sie beide. Das Haus ging in Flammen auf, von drinnen waren laute Schreie zu hören.
Salintha wollte da hineinrennen aber Sherry hielt sie auf, genauso wie Luna. Sie drückte die beiden Kinder dicht an sich, damit sie nicht weglaufen konnten. Aber Salintha schaffte es irgendwie sich zu befreien und rannte in das brennende Haus hinein. Auch Luna schaffte es, sich zu befreien und folgte ihrer besten Freundin in das brennende Haus.
"MAMA! PAPA! WO SEID IHR?!", schrie Salintha panisch, vor Angst und Verzweiflung weinend aber sie konnte nichts hören. Luna war etwas langsamer als Salintha und verlor sie in dem Rauch und Qualm, der so dicht war, dass man die Hand vor Augen fast nicht sehen konnte. Salintha rannte durch das ganze Haus, Luna versuchte ihr zu folgen, schaffte es aber nicht und verirrte sich. Luna suchte angestrengt nach dem Ausgang aber sie fand ihn nicht. Als sie in ein Zimmer kam, erkannte sie nach einiger Zeit, in der sie das ZImmer durchsuchte, um herauszubekommen, von wem es war, dass es Salinthas Zimmer war.
Ich versteck mich in ihrem Schrank! Vielleicht schaffe ich es, heil hier rauszukommen!, dachte sie und öffnete die Schranktüren, schlüpfte hinein und schloss sie hinter sich wieder. Sie kauerte sich zusammen und betete immer wieder, dass sie es schaffen würde, zu überleben. Nach langer Zeit fielen ihr die Augen zu, sie dachte, dass es Müdigkeit war und sie einfach Schlaf brauchte aber sie ahnte nicht, dass sie nie wieder aufwachen würde.
Sherry war nun ebenfalls in das Haus gerannt nur ihr fiel es leichter, Salintha zu verfolgen. Und so erwischte sie das Mädchen und zerrte sie mit sich nach draußen, wo sie das Mädchen erstmal fragte, wo Luna sei. Salintha antwortete, dass sie Luna in dem Rauch und Qualm verloren habe. Sherry ahnte furchtbares.
Als das Haus gelöscht war, gingen Salintha und die anderen Angestellten auf die Suche nach Salinthas Eltern und der kleinen Luna, die man fast genauso sehr gemocht hatte wie die kleine Salintha.
Salintha fand ihre Eltern in ihrem Schlafzimmer. Ihre Mutter lag auf dem Fußboden auf dem Rücken und ihr Vater lag vor dem Schrank, ebenfalls auf dem Fußboden. Beide hatten verbrannte Körper.
Das kleine Mädchen ließ sich auf den Boden fallen und schrie ihre Trauer hinaus, dass ihre Eltern nun tot waren. Sie hatte keine Eltern mehr. Nur das Vermögen im Wert von über 50 Millionen Euro.
Als sie sich wieder gefangen hatte, beschloss sie, dass sie Luna suchen sollte. Sie fand ihre beste Freundin in ihrem Zimmer. Sie lag im Schrank, die Augen geschlossen und ihr Brustkorb hob sich nicht mehr. Sie war anscheinend erstickt.
"DU HAST MEINE GELIEBTE TOCHTER UMGEBRACHT!", brüllte Sherry die kleine McCormack an, die noch immer wegen ihren Eltern und ihrer verstorbenen besten Freundin weinte.
Sie lief von ihrem abgebrannten Zuhause weg, sie lief vor ihrem Vermögen weg, das sie nicht mehr haben wollte. Zumindest vorerst nicht, da sie sich für viel zu jung hielt.
Sie kam zur Burg mit ihren niedlichen 11 Jahren. Doch bevor sie gegangen war, hatte sie den Angestellten, die sie wie eine kleine Tochter und eine Prinzessin behandelt hatten, einen Brief hinterlassen. Sie sollten sich um das Haus kümmern, es mit dem Geld, das ihre Eltern ihr hinterlassen hatten, neu aufbauen und auf die Geschäfte aufpassen. Irgendwann würde Salintha zurückkommen aber wann, hatte sie nicht dazu geschrieben.
Nun lebt Salintha seit sie 11 war, also seit 6 Jahren mittlerweile, in der Burg.

Anderes

Inaktivität löschen
Bildnachweis Bildnachweis

(c) by Risco




Zuletzt von Lindsey am Mi Nov 19, 2014 6:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Lindsey
avatar


Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 80
Anmeldedatum : 30.10.14
Alter : 19
Ort : in der Chipstüte ^.*

Charaktere
Name:
Alter / Geschlecht:
Beziehungsstatus:

Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsonlinerpg.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
BeitragThema: Re: Salintha McCormack   Mi Nov 19, 2014 6:44 pm

In der Vergangenheit versteh ich etwas nicht...und zwar rannten Luna und Sali ja zusammen zum Haus und wurden von Sherry aufgehalten, aber wie konnte Luna dann erstickt im Schrank aufgefunden werden?
Catarina
avatar


Anzahl der Beiträge : 173
Punkte : 256
Anmeldedatum : 17.10.14

Benutzerprofil anzeigen
Nach oben Nach unten
BeitragThema: Re: Salintha McCormack   Mi Nov 19, 2014 6:46 pm

Sorry, ich kanns noch mal verbessern, wenn ich soll.

Luna und Sali sind zusammen reingerannt aber Sherry konnte nur Sali aus dem Haus retten. Luna hat sich innen verirrt wegen dem Rauch und hat sich dann im Schrank versteckt in der Hoffnung, dass sie überleben würde, weil sie den Ausgang nicht mehr gefunden hat.

Soll ichs klarer formulieren? Kann ich machen, ist gar kein Problem Smile
Lindsey
avatar


Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 80
Anmeldedatum : 30.10.14
Alter : 19
Ort : in der Chipstüte ^.*

Charaktere
Name:
Alter / Geschlecht:
Beziehungsstatus:

Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsonlinerpg.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
BeitragThema: Re: Salintha McCormack   Mi Nov 19, 2014 6:47 pm

Das wäre besser, ja^^
Catarina
avatar


Anzahl der Beiträge : 173
Punkte : 256
Anmeldedatum : 17.10.14

Benutzerprofil anzeigen
Nach oben Nach unten
BeitragThema: Re: Salintha McCormack   Mi Nov 19, 2014 6:56 pm

Habs editiert Smile  Passt es jetzt?
Lindsey
avatar


Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 80
Anmeldedatum : 30.10.14
Alter : 19
Ort : in der Chipstüte ^.*

Charaktere
Name:
Alter / Geschlecht:
Beziehungsstatus:

Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsonlinerpg.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
BeitragThema: Re: Salintha McCormack   Mi Nov 19, 2014 7:05 pm

Joa, passt^^

Angenommen!
Catarina
avatar


Anzahl der Beiträge : 173
Punkte : 256
Anmeldedatum : 17.10.14

Benutzerprofil anzeigen
Nach oben Nach unten
BeitragThema: Re: Salintha McCormack   

Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
 

Salintha McCormack

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Divious :: Einstieg :: Angenommen :: Inaktive Charaktere-